Autotransporter im Graben

GERSTETTEN – Auf Eisglatter Fahrbahn verlor ein Fahrer die Kontrolle über sein Gespann und landete schlussendlich im Graben. 

In der Nacht zum Dienstag befuhr ein Autotransporter, beladen mit 2 PKW, die L1165 von Gerstetten in Richtung Altheim. Nach einer S-Kurve verlor der LKW-Lenker die Kontrolle über sein Gespann. Seine Rutschpartie endete im Straßengraben. Die Ladung, zwei PKW, wurden durch den Aufprall auf die Fahrbahn geschleudert.

Bis zum Eintreffen einer Bergungsfirma wurde die Einsatzstelle von der Feuerwehr und Polizei abgesichert. Die Landesstraße zwischen Gerstetten und Altheim war aufgrund von starker Eisglätte und während der Dauer der Bergung für den Verkehr vollständig gesperrt.

Kommentare sind geschlossen