Brandmeldeanlage in Gussenstadt

Am Dienstag, den 17.01.2017 gegen 13:30 Uhr ging ein Alarm der Brandmeldeanlage eines metallverarbeitenden Betriebes aus Gussenstadt ein, worauf hin die Abteilungen aus Gussenstadt und Gerstetten alarmiert wurden.

Bereits kurz nach dem Eintreffen der Feuerwehr konnte nach einer Erkundung ein Brand ausgeschlossen werden.

Die Ursache, weshalb ein Rauchmelder in einem Büro angeschlagen hatte, konnte nicht ermittelt werden.

Die Feuerwehr konnte bereits nach kurzer Zeit wieder abrücken.

Kommentare sind geschlossen