Brand im Heizungskeller

HEUCHLINGEN. In einem Heizungskeller in Heuchlingen ist am Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Anfangs war unklar ob sich noch Personen im Gebäude befinden.

Gegen 17 Uhr wurden die Abteilungen Heuchlingen, Dettingen und Gerstetten zu einem Wohnungsbrand nach Heuchlingen gerufen. Zunächst war vermutet worden, das sich noch zwei Personen im Gebäude aufhalten. Der Brand, welcher im Keller des Gebäudes ausgebrochen ist, griff nicht auf das restliche Gebäude über. Durch die starke Rauchentwicklung verbreitete sich jedoch der Rauch im gesamten Gebäude.

Mehrere Trupps unter Atemschutz wurden zur Brandbekämpfung und Menschenrettung eingesetzt. Im weiteren Einsatzverlauf stelle sich heraus, das die im Haus vermuteten Personen, nicht zu Hause waren.

Ein Bewohner wurde bei dem Brand leicht verletzt.

Die Altheimer Straße war während den Löscharbeiten für den Verkehr gesperrt.

Fotos: Dennis Straub

Kommentare sind geschlossen