Besorgte Bürger – Brandgeruch in Wohnung

GERSTETTEN. Brandgeruch und Piepstöne beunruhigen Bewohner eines Mehrfamilienhauses. Feuerwehr und Rettungsdienst rücken zur Kontrolle aus.

Am Abend des Ostersonntag wurde die Abteilung Gerstetten gegen 20:30 Uhr zu einer Erkundung in die Blücherstraße gerufen. In einer Wohnung war Brandgeruch wahrzunehmen. Als Ursache für den Geruch konnte eine kurz davor verwendete Herdplatte ausfindig gemacht werden. Ein weiterer Einsatz von Rettungsdienst und Feuerwehr war somit nicht notwendig.

Kommentare sind geschlossen