21. Jahrhundert

2014

Thomas Kolb wird Abteilungskommandant in Gussenstadt.

2013

Die Abteilungen Heuchlingen und Heldenfingen gründen eine gemeinsame Jugendgruppe.

Die Abteilung Heldenfingen stellt ein neues StLF 10/6 in Dienst.

Das Gebäude der Sparkasse Heidenheim, in der auch das Gerätehaus untergebracht ist, wird der Feuerwehr zur Verwendung für die Jugendarbeit geschenkt.

2012

Jürgen Junginger wird neuer stellvertretender Abteilungskomandant in Dettingen.

Thomas Häcker wird neuer stellvertretender Abteilungskomandant in Gussenstadt

Werner Ischinger wird neuer Jugendfeuerwehrwart, Holger Seeßle sein Stellvertreter.

Die gemischte Gruppe des Landkreises Heidenheim legt unter Obhut der Feuerwehr
Gerstetten das Leistungsabzeichen Baden-Württemberg in Gold ab.

Teilnahme der Bewerbgruppe an den deutschen Feuerwehrmeisterschaften nach CTIF in Cottbus.

2011

Qualifikation zur Teilnahme an der deutschen Meisterschaft der CTIF – Wettkämpfe

2010

Abnahme der Leistungsabzeichen Baden – Württemberg in Bronze, Silber und Gold in Gerstetten

2009

Neues Fahrzeug: HLF 20/16 auf Mercedes Benz / Ziegler für die Abt. Gerstetten

2008

Neue Führung der Gesamtwehr: Kommandant wird Michael Zimmermann und sein Stellvertreter Gerhardt Mack

Werner Fronmüller wird Ehrenkommandant

Neuer MTW von Mercedes Benz / Hensel für die Abt. Gerstetten

25-jährigers Jubiläum der Jugendfeuerwehr

Durchführung des Kreisjugendfeuerwehrzeltlagers

2007

Anbau Gerätehaus Hechlingen in Verbindung mit der Beschaffung eines TSF-W Sonder von Mercedes – Benz / Ziegler

2006

Die Abt. Dettingen erhält zu ihrem 125-jährigen Bestehen ein LF 10/6 von Mercedes-Benz / Ziegler
Kreisfeuerwehrtag in Dettingen

2003

Jubläum 125 Jahre Abt. Heldenfingen
Kreisfeuerwehrmarsch in Heldenfingen

2001

DL 18 der Abt. Gerstetten wird durch eine DL(A)K 18/12 von Mercesdes – Benz / Metz ersetzt

2000

GW-T von Mercedes – Benz für die Abt. Gerstetten

Kommentare sind geschlossen