Wettkampfgruppe erstreitet sich den 2. Platz in Niederösterreich

Am Freitag Morgen brach die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Gerstetten ins Österreichische Retz auf, um an den Bewerben um das Niederösterreichische Leistungsabzeichen in Bronze teilzunehmen.

In Retz angekommen trat die Wettkampgruppe, bereits am Freitag Nachmittag in sengender Hitze, zum Leistungsbewerb an. Mit einer Zeit von 45,61 Sekunden im Löschangriff und 56,21 Sekunden im Staffellauf sicherte sich die Gruppe aus Gerstetten bereits an diesem Nachmittag das Niederösterreichische Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Bronze.

Während nun am Freitag und am Samstag etwa 1.300 weitere Wettkampfgruppen aus Österreich und den umliegenden Ländern um das Leistungsabzeichen und die Siegertrophäe kämpften, konnte die Gerstetter Wettkampfgruppe entspannt die Wettkämpfe verfolgen.

Erst am Sonntag Mittag bei der Siegerehrung auf dem Hauptplatz in Retz wurden die Platzierungen bekannt gegeben. Hierbei konnte sich die Feuerwehr Gerstetten über eine hervorragende Platzierung als zweitbeste ausländische Gruppe freuen.

An dieser Stelle möchten wir der Wettkampfgruppe der Feuerwehr Gerstetten zu Ihrem 2. Platz gratulieren und ihnen für alle weiteren Wettbewerbe Alles Gute und Viel Glück wünschen.