Mit 4 PS durch die Heldenfinger Fluren und Wälder

Das traditionelle Sommerfest der Altersabteilung fand in diesem Jahr in Heldenfingen statt, Ernst Bosch hatte ein interessantes Programm zusammengestellt.

Bei sehr heißem (35°C) Sommerwetter wurden wir von 2 Pferdegespannen am Gerätehaus abgeholt, es sollte eine gemütliche erholsame Fahrt durch Feld, Wald und Flur werden. Die Fahrt ging vorbei an landwirtschaftlichen Betrieben wo unser erster Halt direkt am Futtertisch einer großen Kuh Herde stattfand. Unser Fuhrmann machte einige Erläuterungen, über das Melken und Füttern welches mit Roboter erledigt wird.

Weiter ging es durch die Feld- und Wald Flur in Richtung Ugenhof durch den Schatten der Bäume und durch den Fahrtwind war es angenehm zu reisen. Den Pferden machte das heiße Sommerwetter ebenfalls zu schaffen, so dass an einem schattigen Wald Rastplatz eine längere Pause eingelegt wurde.
Bei Kaffee, Kuchen und Kaltgetränken genossen wir den schattigen Rastplatz. Den Spender ein herzliches Danke schön!

Nach einer Abkühlung und Stärkung ging die Fahrt auf Waldwegen wieder in Richtung Heldenfingen. Der letzte Halt war am Heldenfinger Kliff.
Das Heldenfinger Kliff ist ein Teil der Felsküste des tertiären Meeres vor 15 Millionen Jahren. Unser Fuhrmann H. Schmid machte einige interessante Erläuterungen.

Voll auf zufriedene Gesichter konnte man erkennen nach der 2 Stündigen Planwagenreise in heimeligem Gefilde. Die anschließende Einkehr fand im Gasthaus Ochsen statt.

Den Fuhrleuten mit ihren Pferden und den Heldenfinger Kameraden mit Frauen, vielen Dank für den schönen Nachmittag.