Auslaufender Kraftstoff

GERSTETTEN. Auslaufender Kraftstoff eines Fahrzeuges

Gegen 16:20 Uhr wurde die Abteilung Gerstetten zu einem Gefahrguteinsatz auf einen Parkplatz neben der Ulmer Straße alarmiert. Grund hierfür war ein defekter Tank eines Fahrzeuges.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte sich bereits eine kleine Lache Kraftstoff unterhalb des Fahrzeuges angesammelt. Mit Auffangwannen gesichert wurde der Tank des Autos abgepumpt, um weiteres Auslaufen zu verhindern. Anschließend wurden die auf den Boden getropfte Flüssigkeit mit Bindemittel aufgenommen.

Kommentare sind geschlossen.