Straßenverunreinigung nach Verkehrsunfall

DETTINGEN. Straßenverunreinigung

Am Donnerstagabend kam es im Kreuzungsbereich der Umgehungsstraße bei Dettingen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Die Freiwillige Feuerwehr wurde von der Polizei angefordert, um auf die Straße gelaufenen Betriebsstoffe der PKW aufzunehmen und die Straße zu reinigen. Dadurch konnte eine Gefährdung für andere Verkehrsteilnehmer verhindert werden. Die Abteilung Dettingen war hierzu eine halbe Stunde mit neun Einsatzkräften im Einsatz.

Kommentare sind geschlossen.