Unsanft geweckt

GUSSENSTADT. Unsanft geweckt durch Rettungsdienst

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurden die Abteilungen Gussenstadt und Gerstetten in die Gussenstadter Hauptstrasse alarmiert – es wurde eine hilflose Person in einer Wohnung vermutet.

Nachdem die Feuerwehr den Zugang in die Wohnung geschaffen hatte, war klar: die Patientin hatte gut geschlafen und dabei die Klingel und das Klopfen schlicht nicht gehört.

Kommentare sind geschlossen.