Ein Tag bei der Feuerwehr

GERSTETTEN. 22 Schülerinnen und Schüler besuchten anlässlich des Sommerferienprogramms 2017 die Feuerwehr.

Am 18.August war es endlich soweit. 22 Jungen und Mädchen der Gesamtgemeinde Gerstetten durften anlässlich des Sommerferienprogramms einen Tag bei der Feuerwehr in Gerstetten erleben. Hier wurde den Kinder und Jugendlichen der Traum, einmal Feuerwehrmann /-frau zu sein, erfüllt.

Nach einer kurzen Begrüßen der Teilnehmer in der Fahrzeughalle, gab es einen kurzen Einblick in die Aufgaben der Feuerwehr. Danach hieß es dann auch schon selber mit anpacken. An vier verschiedenen Stationen konnten die Jungen und Mädchen die Feuerwehr Gerstetten hautnah kennenlernen

Brennen und Löschen

Die Teilnehmer lernten die wichtigsten Eigenschaften kennen, die erforderlich sind damit ein Feuer brennt und vor allem wie man es richtig löscht. In spannenden Experimenten konnten das erlernte Erprobt werden.

Gerätekunde

An einer weiteren Station wurde das in Gerstetten stationierte Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug genauestens unter die Lupe genommen. Faszinierend was alles auf so ein Fahrzeug passt.

 

 

Löschangriff

Natürlich durften die Jungs und Mädchen auch selbst zum Feuerwehrmann /-frau werden und ein angenommenes Feuer löschen. Hierzu wurde eine Wasserversorgung aufgebaut und mehrere Rohre zur Brandbekämpfung vorgenommen. Die Begeisterung war den Kindern anzusehen.

 

Schere und Spreizer

Auch mit schwerem Rettungsgerät durften die Besucher der Feuerwehr arbeiten. Mithilfe des hydraulischen Rettungsgerät, das im Ernstfall zur Rettung von Personen aus verunfallten Fahrzeugen eingesetzt wird, galt es verschiedenste Aufgaben abzuarbeiten. Nachdem die Bedienung erprobt wurde, mussten mit Wasser gefüllte Plastikbecher transportiert werden, ohne dass diese von der Schere zerdrückt wurden. Gar nicht so einfach!

 

 

Das Highlight des Tages erwartete die Teilnehmer am Ende des erlebnisreichen Tages bei der Feuerwehr.

Einmal über den Dächern Gerstetten’s mit der Drehleiter “schweben”. Zu guter letzt wurde noch vorgeführt was passiert, wenn brennendes Fett, wie beispielsweise in einer Pfanne beim Kochen, mit Wasser gelöscht wird. Es entsteht nämlich eine riesige Stichflamme.

Bevor alle mit den Feuerwehrfahrzeugen nach Hause gebracht wurden, durfte sich jeder noch am Grill eine Wurst zur Stärkung schnappen.

 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern des Sommerferienprogramms und freuen uns, euch bald wieder zu sehen!

Wenn auch du den Traum Feuerwehrmann /-frau leben willst und im Alter von 10 – 17 Jahre bist, dann komm einfach vorbei. Die nächsten Dienste unserer Jugendgruppen finden am 08.September in Dettingen, sowie in Heuchlingen, am 12.September in Gussenstadt und am 19.September in Gerstetten jeweils um 18 Uhr statt. Auf deinen Besuchen freuen wir uns!

Kommentare sind geschlossen