Ölspur nach Verkehrsunfall

DETTINGEN. In der Folge eines Verkehrsunfalls wurde die Ölwanne eines PKW beschädigt und Betreibsstoffe liefen aus.

Die Abteilung Dettingen der Feuerwehr Gerstetten wurde zur Beseitung der Ölspur auf die Kreisstraße Richtung Hürben alarmiert. Vor Ort wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Betriebsstoffe mit Bindemittel aufgenommen. Zur Veranlassung weiterer Reinigungsarbeiten wurde die Einsatzstelle der zuständigen Straßenmeisterei übergeben.

 

Kommentare sind geschlossen.