PKW auf Seite

Gleich zum zweiten Mal an einem Tag wurde “eingeklemmte Person nach VU” alarmiert.

In Gerstetten in der Karlstrasse missachtete ein von einer Seitenstrasse her kommender PKW die Vorfahrt und erfasste den auf der Karlstrasse fahrenden PKW seitlich. Dieser schleuderte einige Meter und kam letztlich auf der Seite liegend zum Stillstand.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren bereits alle Personen aus den Fahrzeugen selbstständig entkommen. Die Feuerwehr sicherte die Fahrzeuge indem die Batterien abgeklemmt wurden. Nach dem der Abschleppwagen die Fahrzeuge aufgenommen hatte wurde die Unfallstelle noch gereinigt.

Die Fahrzeuginsassen kamen mit leichten Verletzungen davon.