Verkehrsunfall bei Gerstetten

GERSTETTEN. Schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall

Der Rettungsleitstelle in Aalen wurde am Montag kurz vor 7 Uhr ein Verkehrsunfall gemeldet. Dieser hatte sich auf der Landstraße zwischen Gerstetten und Heldenfingen ereignet. Daraufhin wurden die Abteilungen Dettingen und Gerstetten zur technischen Rettung alarmiert.

Auf Grund der Anzahl von beteiligten Unfallfahrzeugen und verletzten Personen kam auch der Rettungsdienst mit mehreren Rettungswagen sowie dem Rettungshubschrauber aus Ulm zum Einsatz. Insgesamt mussten vier Personen medizinisch versorgt werden, drei von ihnen wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und ca. 25 Einsatzkräften über knapp zwei Stunden im Einsatz.

Kommentare sind geschlossen.